Auswirkungen der fortschreitenden Digitalisierung auf die Personalentwicklung

Hannover, 20. April 2018

Auswirkungen der fortschreitenden Digitalisierung auf die Personalentwicklung

Fragen, Erwartungen und Forderungen an Trainer, Berater und Coaches

Digitalisierung ist inzwischen nicht mehr ein Thema der fernen Zukunft sondern hat Einzug gehalten in die Unternehmen und beeinflusst damit auch die Arbeit und die Herausforderungen, denen sich Trainer, Berater und Coaches gegenüber sehen.

Welche neuen Kompetenzen brauchen Mitarbeiter in Zeiten zunehmender Digitalisierung? Was sind die passenden Lernwege, um den zukünftigen Anforderungen zu entsprechen? Welche Kompetenzen brauchen Trainer und Trainerinnen, um den sich immer schneller verändernden Gegebenheiten gerecht zu werden? Welche Folgen wird dies für die Zusammenarbeit der internen Bereiche mit externen Trainern und Trainerinnen haben?

Und: Welche Erwartungen haben Personalentwickler an die Weiterbildung und an die Arbeit von Trainerinnen und Trainern?

Diese und weitere Fragen werden wir mit Wolfgang Isermann (Leiter der Personalentwicklung) und Kurt-J. Willi (Strategic Digital Collaboration & Transformation Manager) bei Sennheiser electronic GmbH & Co. KG, Wedemark bei unserem nächsten Trainertreffen in Hannover diskutieren.

Unsere Referenten

Wolfgang Isermann

Leiter der Personalentwicklung bei Sennheiser electronic GmbH & Co. KG 

Was genau machen Sie (Aufgabenbereich)?

  • Weltweit verantwortlich für die Personalentwicklung und Veränderungsmanagement
  • Konzeption und Einführung von Talent Management, Führungskräfteentwicklung, Trainings-Programme
  • Interne Beratung und Projektmanagement für Veränderungsprozesse, u.a. Neustrukturierungen, Kulturentwicklung. Dabei werden die Methoden der systemischen Organisationsberatung angewendet.
Kurzes Statement zu dem Abend: Wie stehen Sie zu dem Thema Digitalisierung?

  • Digitalisierung bietet durch rasante Technologiesprünge enorme wirtschaftliche Chancen aber auch wirtschaftliche Risiken.
  • Es gilt das Dreieck Mensch – Organisation - Technik gut im Blick zu halten und Entwicklungen auf allen drei Feldern miteinander zu synchronisieren

Kurt-J. Willi

Strategic Digital Collaboration & Transformation Manager, Sennheiser electronic GmbH & Co. KG 

Was genau machen Sie (Aufgabenbereich)?

  • Weltweit verantwortlich für die Personalentwicklung und Veränderungsmanagement
  • Konzeption und Einführung von Talent Management, Führungskräfteentwicklung, Trainings-Programme
  • Interne Beratung und Projektmanagement für Veränderungsprozesse, u.a. Neustrukturierungen, Kulturentwicklung. Dabei werden die Methoden der systemischen Organisationsberatung angewendet.
Was genau machen Sie (Aufgabenbereich)?
  • Gestaltung digitale Transformation im Unternehmen Sennheiser (digital journey@sennheiser)
  • Interne Beratung zur vernetzten Zusammenarbeit, Kollaboration und digitalem Arbeiten
  • Projekte und Beratung zu Themen im Kontext Wissensmanagement
Kurzes Statement zu dem Abend: Wie stehen Sie zu dem Thema Digitalisierung?
  • Digitalisierung kann man nicht aufhalten, aber gestalten
  • Digitalisierung eröffnet Möglichkeiten zur Weiterentwicklung der Organisation und fördert Innovationen
  • Digitale Transformation erfordert neues Denken und Handeln

Sennheiser electronic GmbH & Co. KG 

Die Sennheiser-Unternehmensgruppe produziert und verkauft Produkte und Komplettlösungen in allen Bereichen der Aufnahme, Übertragung und Wiedergabe von Ton. Das Produktangebot umfasst Kopfhörer, Mikrofone, drahtlose Mikrofon-Systeme, Konferenz- und Informations-systeme sowie Aviation- und Audiologie-Produkte. Muttergesellschaft ist die Sennheiser electronic GmbH & Co. KG mit Sitz in der Wedemark. Von hier werden die weltweiten Aktivitäten gesteuert, die dann rund um den Globus durch rund 20 Ländergesellschaften umgesetzt werden.

www.sennheiser.de 

 

Organisatorisches

Termin

Termin: 20.04.2018

Ablaufplan:

18:00 - 18:30 Uhr = Ankommen
18:30 - 18:45 Uhr = Begrüßung d. Teilnehmer / Vorstellung d. Referenten
18:45 - 19:45 Uhr = Einführungsvortrag
19:45 - 20:45 Uhr = Abendessen (Imbiss-Büffet)
20:45 - 21:30 Uhr = Vortrag 2. Teil bzw. Fragen u. Diskussion
21:30 - 22:00 Uhr = Ausklang / open-end

Ort

Mercure Hotel Hannover Medical Park
Feodor-Lynen-Str. 1
30625 Hannover


www.mercurehotels.com/.........

Kostenbeitrag

Mitglieder: 35,- EURO*

Gäste: 45,- EURO*

Die ersten 10 Anmelder erhalten einen Erstanmelder-Rabatt von 5,- EURO.

*zzgl. Abendessen (19,00 EURO) und zzgl. MwSt.

Einladung zum Trainertreffen

Trainertreffen in Hannover am Freitag 20. April 2018

 

Hallo, liebe Kolleginnen und Kollegen, 

wir freuen uns sehr, dass wir Wolfgang Isermann, den Leiter der Personalentwicklung bei Sennheiser electronic und Kurt-J. Willi, Strategic Digital Collaboration & Transformation Manager, als Referenten gewinnen konnten.

Sie werden über Ihre Erfahrungen mit dem Thema Digitalisierung berichten und uns für Fragen und Diskussionen zum Thema zur Verfügung stehen.

Wir laden Euch zu diesem hochinteressanten Trainertreffen hiermit herzlich ein.

Melden Sie sich bitte gleich an, um sich einen Platz zu sichern.

Mit herzlichen Grüßen

1603 TtD Laukamp 0890b unbearbeitet

Andrea Laukamp
(Leiterin TT-Hannover)

Tel. 0151 - 172 440 93
hannover@trainertreffen.de 

Unsere Partner

GABAL e.V. - Regionalgruppe Hannover

Our website is protected by DMC Firewall!