Suche | Newsletter Impressum | DatenschutzHilfeKontakt | Registrierung  Login

Sie haben mit der BZM® – Methode die Möglichkeit sofort Probleme sichtbar zu machen, weil sofort emotionale Begriffe notiert werden, die einem vorher nicht so bewusst waren. Sie können die unterschiedlichen Werte der Teilnehmer erkennen und schnell feststellen, wo sind Ähnlichkeiten zu finden und sich dann mit diesen beschäftigen, damit es wieder zu einer harmonischen Beziehung kommt. Ziel der Methode ist es, Gemeinsamkeiten von beiden Seiten zu entdecken oder aber, dass festzustellen ist, das wenig Aussicht auf Erfolg ist, weil keine Ähnlichkeiten vorhanden sind und der Gesprächspartner nicht bereit ist, vielleicht Dinge zu ändern. Die Konsequenzen müssten dann mit den jeweiligen Vorgesetzten besprochen werden, wie die Situation gelöst werden kann, wenn es um Firmenentscheidungen geht.

Der Einsatz der Methode ist sehr hilfreich wenn zwei oder mehr Mitarbeiter mit anderen Kollegen nicht mehr klar kommen oder sogar, wenn Vorgesetzte Probleme bereiten. Wichtig ist, dass ein Moderator gefunden wird, der die beiden Parteien durch das BZM® führt und völlig wertfrei ist, da er keine Anmerkungen machen darf, um die Parteien nicht zu beeinflussen. Der Moderator stellt ganz gezielt Fragen und notiert die Antworten. 

Leser des Buches "Die Nachwuchs-Führungskraft - ihre Probleme - ihre Lösungen" finden hier hilfreiche Informationen zu diesem Thema.

Sind Konflikt-Parteien in einem emotional blockierten Zustand, haben haben sie zwei Möglichkeiten. Einmal, dass sie sich selbst in den Zustand bringen, die Situation von außen zu betrachten, also versuchen, von der Meta-Ebene aus sich die Situation anzuschauen oder dass sie eine vertraute Person fragen, was sie empfehlen würde, um eine Lösung zu finden. 

Leser des Buches "Die Nachwuchs-Führungskraft - ihre Probleme - ihre Lösungen" finden hier hilfreiche Informationen zu diesem Thema.

Bei Verhandlungen ist die Vorbereitung die halbe Miete, die zweite Hälfte ist das konkrete Gespräch und die Gesprächsführung. Hier finden Sie einen Leitfaden zur VORBEREITUNG und zum TYPISCHEN GESPRÄCHSABLAUF Ihrer Verhandlung, die Sie auch darin unterstützt, die finanzielle Seite Ihres persönlichen Führungskräfte-Entwicklungsprogramms zu klären. Nutzen Sie den Leitfaden zur Vorbereitung Ihrer Verhandlung vor Antritt Ihrer neuen Position und unterstützen Sie sich damit auch finanziell für den Übergang und bei der Begleitung der Herausforderungen, die mit einer Führungsposition verbunden sind.

Mehr dazu finden Leser des Buches "Die Nachwuchs-Führungskraft - ihre Probleme - ihre Lösungen" hier...

 

Our website is protected by DMC Firewall!