Suche | Newsletter Impressum  | HilfeKontakt | Registrierung  Login

Sie haben mit der BZM® – Methode die Möglichkeit sofort Probleme sichtbar zu machen, weil sofort emotionale Begriffe notiert werden, die einem vorher nicht so bewusst waren. Sie können die unterschiedlichen Werte der Teilnehmer erkennen und schnell feststellen, wo sind Ähnlichkeiten zu finden und sich dann mit diesen beschäftigen, damit es wieder zu einer harmonischen Beziehung kommt. Ziel der Methode ist es, Gemeinsamkeiten von beiden Seiten zu entdecken oder aber, dass festzustellen ist, das wenig Aussicht auf Erfolg ist, weil keine Ähnlichkeiten vorhanden sind und der Gesprächspartner nicht bereit ist, vielleicht Dinge zu ändern. Die Konsequenzen müssten dann mit den jeweiligen Vorgesetzten besprochen werden, wie die Situation gelöst werden kann, wenn es um Firmenentscheidungen geht.

Der Einsatz der Methode ist sehr hilfreich wenn zwei oder mehr Mitarbeiter mit anderen Kollegen nicht mehr klar kommen oder sogar, wenn Vorgesetzte Probleme bereiten. Wichtig ist, dass ein Moderator gefunden wird, der die beiden Parteien durch das BZM® führt und völlig wertfrei ist, da er keine Anmerkungen machen darf, um die Parteien nicht zu beeinflussen. Der Moderator stellt ganz gezielt Fragen und notiert die Antworten. 

Leser des Buches "Die Nachwuchs-Führungskraft - ihre Probleme - ihre Lösungen" finden hier hilfreiche Informationen zu diesem Thema.

DMC Firewall is developed by Dean Marshall Consultancy Ltd