Suche | Newsletter Impressum  | HilfeKontakt | Registrierung  Login

Sogenannte „Systemische Fragen“ sind eine spezielle Art der Informationsgewinnung und –Vertiefung. Sie machen Zusammenhänge bewusster und dienen weiterhin dazu, Ziele zu klären und sehr konkret vorstellbar zu machen. Die Neurobiologen haben ermittelt: Je konkreter ein Ziel visualisiert und erfühlt ist, desto größer ist die Wahrscheinlichkeit der unbewussten Ausrichtung darauf. Das erhöht das Erkennen und Erreichen der Ziele im Alltag dramatisch!

Sie können Systemische Fragen nicht nur in Mitarbeitergesprächen, sondern auch in Meetings und zur Analyse von komplexen Sachverhalten nutzen. Es gibt verschiedene „Sorten“ davon: Einige dienen zum Konkretisieren und Klären von Sachverhalten und Meinungen in Kommunikationssituationen. Diese systemischen Fragen, nämlich sogenannte „Metamodel-Fragen“ aus dem NLP, finden Sie hier: 

Leser des Buches "Die Nachwuchs-Führungskraft - ihre Probleme - ihre Lösungen" finden hier hilfreiche Informationen zu diesem Thema.

Our website is protected by DMC Firewall!